360° Foto Suche:

Burgruine Losenstein    am 26.Oktober 2013

» Panorama in Vollbildansicht ansehen «

Obwohl die Burg, nach Verlassen der letzten Herren, von den Dorfleuten als Steinbruch zum Bau ihrer Häuser verwendet wurde, sind in den Gemäuern noch viele Details sichtbar. Hier zum Beispiel die Auslassungen im Gestein, in die einst die Bodenbalken der einzelnen Etagen eingelassen waren.

Zur Webseite: Ruine Losenstein auf Burgenkunde.at

Ruine Losenstein - mehr 360° Panoramen



Ruine Losenstein

Die Burg Losenstein wurde um 1150 von den steirischen Ottokaren im romanischen Stil erbaut, die damit den Zugang zur inneren Steiermark schützen wollten. Im 13. Jhd. kamen gotische Teile durch die Herren von und zu Losenstein hinzu. 1692 starb der letzte dieser Herren und es begann der Verfall der Anlage. Mönche und Einsiedler bewohnten die Stätte und später wurde die Burg von der Losensteiner Bevölkerung als Steinbruch genutzt. Unten im Dorf wurden mit den Burgsteinen zahlreiche Häuser erbaut. 1905 erwarb das Land Oberösterreich die Anlage, restaurierte und konservierte und öffnete die Ruine für die Allgemeinheit.


Zoom Out Zoom In nach unten nach oben nach rechts nach links 360° VR Panorama Fotos von Events und Lifestyle

Impressum | Sitemap


Foto360.at - ein Projekt von Johann Steininger, Fotograf in Linz

burgruine, burg, Losenstein, ruine, panorama, foto, 360